Arens Logo Facebook
Bodenheizung1 Bodenheizung2 Bodenheizung3
Mit Hilfe der patentierten Fräsmaschine
wird ein exaktes Rillenmuster eingebracht.
Rillenmuster nach dem staubfreien fräsen. Die Heizungsrohre werden mit geschickter
„Fußarbeit“ in den Rillen verlegt.

Die revolutionäre Einfräsmethode

JK Fußbodenheizung hat eine revolutionäre Methode entwickelt. In den Estrich wird mit einer speziell zu diesem Zweck konzipierten und patentierten Fräsmaschine völlig staubfrei ein effizientes Rillenmuster gefräst.

Darin werden die Heizrohre verlegt. Weil das Einfräsen mithilfe eines multiresistenten Industriediamanten durchgeführt wird, kann es auf 99% aller Estriche angewendet werden. Eine zusätzliche Aufbauschicht von 5 bis 8 cm oder das Entfernen des vorhandenen Estrichs wird damit überflüssig.

Ein weiterer Vorteil einer eingefrästen Fußbodenheizung: Sie ist noch komfortabler und effizienter im Gebrauch. Weil die Heizrohre direkt unter dem Fußbodenbelag liegen, lässt sich die Temperatur schneller und genauer als bei herkömmlichen Systemen regeln. Und das macht natürlich hinsichtlich des Energieverbrauchs einen erheblichen Unterschied... und das merken Sie in Ihrem Geldbeutel. Außerdem kann mit sehr niedrigen (Wassertemperatur: 30-40°C) Vorlauftemperaturen gearbeitet werden, wodurch es ausgezeichnet in Kombination mit alternativen Energiesystemen eingesetzt werden kann.

  1. Sicherer
    • Keine Gefahr, sich an Heizkörper zu stoßen oder zu verbrennen
  2. Sparsamer
    • Bis zu 10% Einsparung als Folge einer 1 bis 2% niedrigeren Behaglichkeitstemperatur
    • Angewendet als NTH (Niedrigtemperatur-Heizsystem) in Kombination mit einem HR-Kessel führt zu einer weiteren Einsparung von 10 bis 15% im Vergleich zu konventionellen (Hochtemperatur-) Systemen
  3. Gesünder
    • Feuchtigkeit und Schimmelpilz haben keine Chance mehr
    • Da so gut wie kein Staub aufgewirbelt wird, können nicht nur Allergiker aufatmen
    • Den Hausstaubmilben wird die Lebensgrundlage entzogen
  4. Komfortabler
    • Da Fußbodenheizung zum Großteil aus Strahlungswärme besteht, wird sie im Allgemeinen als angenehmer empfunden
    • Die Verteilung der Wärme kommt dem idealen Heizungsmodell am nächsten
    • Keine Zugerscheinungen als Folge stellenweise hoher Temperaturen, die Luftzirkulation verursachen
    • Kein unangenehmer Geruch von verbranntem Staub
  5. Unsichtbar
    • Die Fußbodenheizung gewinnt wertvollen Raum ohne störende Heizelemente. Damit eröffnen sich völlig neue Gestaltungsmöglichkeiten
  6. Hygienischer
    • Keine Reinigungsprobleme ( Heizkörper und Heizköropernischen sind häufig nur schwer zu reinigen)
  7. Ästhetischer
    • Keine unschönen Leitungen, Heizkörper, Heizkörpernischen oder andere Heizelemente

Fliesen Arens, Arens, Arens GmbH, Fliesen Dortmund, Arens Dortmund, Badezimmer Dortmund, Fliesen, Bordüren, Mosaik, Wandfliesen, Bodenfliesen, Glasmosaik, Naturstein, Marmor, Granit, Terrassenplatten, Feinsteinzeug, Keramik, Treppenstufen, Sockelleisten, Pflegemittel, Werkzeug, Kleber, Fugenfüller, Silikon, Fensterbänke, Fassade, Bäder, Duschen, Küchen, Wohnraum, Terrassen, Badgestaltung, Fußbodenheizung, Renovierung, barrierefreies Wohnen, Umbau, Architektur, Baddesign, Bad-Design, Bad Design, Baddesign Dortmund, 3D Badplanung, CAD Planung, 3D Planung, 3D, Verlegung, Handel, Ausstellung, Reparatur, Reparatur einer Fliese, Markenprodukte, Handwerkerkoordination, Dortmund, Castrop-Rauxel, Essen, Bochum, Witten, Hagen, Unna, Ruhrgebiet, NRW

Fliesen Arens, Arens GmbH, Fliesenleger - die Ideenschmiede für Fliesen, Bad-Design und Naturstein